arndt geiger herrmann

arndt geiger herrmann

Umgestaltung Empfang GAM Schweiz AG Zürich, 2007

Umgestaltung Empfang GAM Empgangstheke Marmorboden Teppich und Akustikdecke in Farbe
Umgestaltung Empfang GAM Empgangstheke Marmorboden und Akustikdecke in Farbe
Umgestaltung Empfang GAM Wartebereich Teppich mit Metallvorhang und Glasscheiben mit Folien
Umgestaltung Empfang GAM Treppenhaus Pendelbeleuchtung Liftzargen in bronze

FACELIFTING. Ein führender Fondsanbieter in einem Geschäftshaus aus den 70er Jahren im Zürcher Seefeld definiert seine Kundenbeziehung neu. Der Empfang sollte neu mit mehr Privatsphäre für die ankommenden und wartenden Gäste gestaltet und vergrössert werden. So wurden interne Arbeitsplätze verlegt, um mehr Fläche für den Empfang und die Wartezone zu gewinnen. Der bestehende Lichthof mit Treppenhaus wird in die Gestaltung miteinbezogen und doch feuerpolizeilich separiert. Die hinterleuchteten mattierten Glasflächen mit metallischem Vorhang an den Wänden erzeugen die warme Atmosphäre. Das ergibt zusammen mit dem grau gekalkten Eichenholz und der bronzefarbenen Decke die gewünschte Geborgenheit. Ergänzt wird dieses Ambiente mit Sesseln in warmem Naturtonleder und modernen Skulpturen.