arndt geiger herrmann

arndt geiger herrmann

Neubau UBS Hotel und Ausbildungszentrum Wolfsberg Ermatingen, 2008

Hotel Wolfsberg Ermatingen Foyer Gästebereich mit Oblichtern und Ausblick
Hotel Wolfsberg Ermatingen Gästezimmer mit Doppelbett, Einbaumöbel in Eiche und Fenster zum Bad
Hotel Wolfsberg Ermatingen Einzelzimmer mit Aussicht und Blick ins Bad
Hotel Wolfsberg Ermatingen Korridor Gästetrakt mit Teppichläufern und Ausblick zum Innenhof

TRILOGIE. Ein historischer Villenteil und die Architektur von Guyer aus den 70er Jahren prägen das Bestehende. Das Mittelalter verband sich bisher mit der Neuzeit und wird nun mit dem Zeitgemässen, dem Neubau und Vergrösserung des gesamten Gästetraktes, zu einer spannenden Trilogie. Die Transparenz bleibt, wo sie schon vorhanden war. Immer wieder öffnet sich der Blick durch die Gebäude hindurch in die Unendlichkeit. Der neue Gästetrakt betont die Horizontale, bleibt in den Dimensionen im menschlichen erfahrbaren Mass. Die Gestaltung mit dem vorgezogenen Stockwerk und die eingesetzten natürlichen Materialien lassen den Körper schwebend und doch geerdet erscheinen. Die Aussenraum- und Hofgestaltung orientiert sich am historischen Teil: geometrisch und doch verspielt. Die Zimmer geben den Blick ungehindert frei. Je nach Lage zeigt der Blick den neu gestalteten Innenhof oder aber einen der phantastischen Ausblicke in die Natur, in den lichten Wald, in die Berge oder auch auf den See. In diesen Räumen darf auch geträumt werden.